Das Onboard-Wartungssystem Konzept. Lassen Sie sich von Ihrem MINI leiten.

MINI Onboard Monitoring. MINI 5 Door Hatchback.

Ihr eingebauter schutzengel.

Dank integriertem MINI Onboard-Wartungssystem weiß Ihr MINI stets genau, ob eine Fahrzeugwartung notwendig ist. Der Condition Based Service (CBS) überwacht fortlaufend den Zustand Ihres MINI und benachrichtigt Sie erst dann, wenn Service- oder Wartungsarbeiten erforderlich sind. Der Effekt: Ihr MINI braucht nur dann einen Service, wenn er wirklich nötig ist.

SO FUNKTIONIERT'S.

Wie oft Ihr MINI Serviceleistungen benötigt, hängt von seinem Zustand und Ihrem Fahrstil ab. Eingebaute Sensoren überwachen wichtige Komponenten wie Bremsbeläge, Motorenöl und Bremsflüssigkeitsstand. Alle Informationen werden auf dem Schlüssel Ihres MINI gespeichert. So kann Ihr MINI Service Partner sofort sehen, welche Serviceleistung erforderlich ist und sich umgehend an die Arbeit machen.

 

ÜBERWACHUNG DER WICHTIGSTEN KOMPONENTEN.

MotorENöl.

Das Display im Drehzahlmesser verrät Ihnen exakt, wie viel Zeit oder Kilometer noch bleiben, bis Ihr MINI frisches Motorenöl benötigt. Einflussfaktoren sind unter anderem Ihr Fahrstil und die Häufigkeit Ihrer Fahrten. In der Regel ist ein erster Austausch erst nach ca. 20.000 Kilometer fällig. Danach sogar nur ca. alle 30.000 Kilometer.

Ein MINI Service Motorenöl ist übrigens mehr als nur ein Ölwechsel. Das Altöl wird umweltgerecht entsorgt und neues, hochwertiges Markenöl eingefüllt. Zudem wird der Ölfilter gewechselt – denn was soll neues Öl mit alten Filtern? Last but not least wird im Rahmen des Ölwechsels auch gleich der Mikrofilter der Klimaanlage erneuert, damit Sie wieder saubere und reine Luft atmen können.

BREMSBELÄGE.

Ihr MINI sagt Ihnen rechtzeitig Bescheid, wenn ein Wechsel der Bremsbeläge nötig ist. CBS wertet dazu die Daten von Sensoren an den Bremsbelägen aus.

FAHRZEUG-CHECK.

Das Onboard-Wartungssystem teilt Ihnen mit, wenn eine Fahrzeuginspektion mit Überprüfung von Bremsen, Lenkung, Getriebe und allen anderen wichtigen Tests ansteht. Dabei richtet sich das System nicht nach festgelegten Intervallen, sondern berechnet den Wartungstermin individuell. So wird etwa berücksichtigt, wie oft Sie Ihren MINI nutzen und wie Sie ihn fahren. Die Wartung erfolgt also erst dann, wenn es wirklich erforderlich ist.

BREMSFLÜSSIGKEIT.

Auf Knopfdruck erfahren Sie, ob die Bremsflüssigkeit ausgetauscht werden muss – üblicherweise alle zwei Jahre.