Looks like the MINI you've been you-ifying hasn't been saved. If you'd like to come back and keep tinkering, save it and give it a sweet name so you can pick up where you left off

 

Your unique MINI, Your unique MINI,

Ihr MINI – Exterieur Ihr MINI – Interieur

COMING SOON!

author.product-selector.pdhNotAvailable.disclaimerInfo.text This component is currently unavailable. But feel free to look around. And come back soon if you can’t find what you’re looking for this time.
Luzern Kapelbrücke

DER FERIENTREND 2020.

IM MINI ELECTRIC LOKAL EMISSIONSFREI DURCH DIE SCHWEIZ.

URLAUB IM HEIMATLAND IST DER FERIENTREND DES JAHRES 2020.

Davon profitiert auch die Umwelt – vor allem, wenn die schönsten Regionen der Schweiz mit dem neuen MINI Cooper SE lokal emissionsfrei erkundet werden. 

Kurztrips statt Fernreisen, plätschernde Seen anstelle von Meeresrauschen – die Ferien im Sommer 2020 gestalten sich anders als von vielen gewohnt. Das muss kein Nachteil sein. Die aktuellen Reisebeschränkungen erweitern den Blick auf Neues in der Nähe. Und Sehenswertes gibt es in der Schweiz, einem Land, das zu „normalen“ Zeiten Touristen aus aller Welt anzieht, wahrlich genug.

Eine Entdeckungstour durch heimatliche Regionen hat im Vergleich zur Flugreise obendrein die deutlich bessere Ökobilanz. Besonders günstig fällt sie im neuen MINI Cooper SE aus. Er macht das nahezu lautlose und lokal emissionsfreie Erkunden der Schweizer Berg- und Seenlandschaft zum Ferientrend des Jahres. 

zh

VOLLGELADEN.

In der Schweiz müssen auch Grossstadtbewohner keine weiten Wege zurücklegen, um Ruhe und Entspannung inmitten von beeindruckender Natur zu finden. Ausflüge zwischen Flachland und Hochgebirge sind daher mit dem MINI Cooper SE, dessen Reichweite bei vollständig geladener Batterie je nach Fahrstil bei rund 225 Kilometer liegt, mühelos zu bewältigen.
Brienzersee

THE POWER IS REAL.

Der MINI Electric nutzt seine Bewegungsenergie zur Rückgewinnung von Strom in Schub- und Bremsphasen.

Diese Rekuperation kann per Toggle-Schalter in zwei Stufen eingestellt werden. Im kraftvollen Modus lässt sich das Fahrzeug fast ohne Betätigung des Bremspedals durch den Stadtverkehr lotsen. Auch bei Bergabfahrten kann die Bremswirkung genutzt werden, um gleichzeitig die Batteriereserven zu erweitern.

Für die rund 50 Kilometer lange Etappe nach Zürich und auch für die folgenden Teilstücke auf dem Weg in die Schweizer Bergwelt sorgt dagegen die reduzierte Rekuperation für mehr Komfort.

Neben dem 135 kW/184 PS starken Elektromotor, dem Vorderradantrieb und dem modellspezifisch abgestimmten Fahrwerk mit aktornaher Radschlupfbegrenzung trägt auch die Position des Hochvoltspeichers zum markentypischen Fahrspass bei.

Die T-förmige Batterie liegt tief im Mitteltunnel und im Unterboden. Dadurch wird der Fahrzeugschwerpunkt des ersten rein elektrisch angetriebenen MINI abgesenkt. Ein weiterer Effekt dieser Platzierung: Das Stauvolumen weist mit 211 bis 731 Litern exakt den gleichen Umfang auf wie bei den herkömmlich motorisierten Varianten des MINI 3-Türer.

Schauffhausen

MEILENSTEIN IM PREMIUM SEGMENT.

Der Weg nach Luzern führt den MINI Cooper SE am Verkehrshaus der Schweiz vorbei, das allein schon einen Tagesausflug wert ist. Dort werden Flugzeuge, Eisenbahnen, Schiffe und Automobile aus diversen Epochen in mehreren, sowohl für kleine als auch für grosse Besucher spannend inszenierten Ausstellungen präsentiert. Ob irgendwann auch für den MINI Cooper SE ein Platz unter diesen Meilensteinen der Mobilitätsgeschichte reserviert ist? Immerhin ist er das erste Premium-Elektrofahrzeug im Kleinwagen-Segment.

BLEIB COOL, BLEIB ELEKTRISCH.

Wer jetzt die Aussentemperaturanzeige im Auge behält, erkennt schon bald, was den sommerlichen Aufenthalt in den
Bergen so erholsam macht: das gemässigte Klima.

Mit jeweils 100 Höhenmetern, die der MINI Cooper SE erklimmt, sinkt die Temperatur um durchschnittlich 0,5 Grad ab. Doch noch besteht kein Grund, die Klimaautomatik abzuschalten, zumal sie dank serienmässiger Wärmepumpentechnik aussergewöhnlich effizient arbeitet und ihr Betrieb daher nur wenig Energie aus dem Hochvoltspeicher beansprucht. 

Schauffhausen

BLEIB MINI CONNECTED.

Während Sie sich amüsieren kann in der Zwischenzeit der MINI Electric  an einer Haushaltssteckdose, Wallbox oder Schnellladestation frische Kräfte sammeln. Wie weit die Hochvoltbatterie bereits aufgeladen ist, lässt sich ganz einfach über die Remote App von MINI Connected aus der Ferne überprüfen.

Per Smartphone kann auch die gewünschte Abfahrtszeit ausgewählt werden, sodass die serienmässige Standklimatisierung per Timer-Funktion rechtzeitig für angenehme Temperaturen im Innenraum sorgt.

So sind sowohl der MINI Cooper SE als auch der Fahrer und seine Begleiter bestens gerüstet für die Rückkehr nach Zürich – oder für eine weitere lokal emissionsfreie Etappe durch die schönsten Ferienregionen der Schweiz.

ZÜRICH